Liebe Gäste, bitte denken Sie an Ihren Impf- oder Genesenennachweis (2G), damit wir Ihnen Einlass gewähren können.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


X

KALENDER

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Public Viewing – Richard Wagners „Götterdämmerung“

21. November um 16:00 - 22:30

Dachlounge statt Opernloge: rbbKultur und radioeins laden ein zum exklusiven Public-Viewing von Wagners „Götterdämmerung“ über den Dächern von Berlin.

Bereits seit 1912 gilt die Deutsche Oper Berlin als „Winter-Bayreuth“. Götz Friedrichs „Der Ring des Nibelungen“-Inszenierung lief dort über 30 Jahre. Das Opernhaus in der Bismarckstraße hat eine lange Wagner-Tradition, in die sich nun auch Opernregisseur Stefan Herheim und Dirigent Sir Donald Runnicles einreihen. Auch im letzten Teil von Richard Wagners Opernzyklus „Der Ring des Nibelungen“ geht es um Liebe, Intrigen, Gier, Macht und Reichtum und die Frage, ob Siegfried und Brünnhilde zusammenfinden, und wohin das geraubte Rheingold gelangt. Stefan Herheim hat den Ring an der Deutschen Oper Berlin neu inszeniert, mit herausragenden Sängerinnen wie Nina Stemme, oder Okka von der Damarau.

Am 21. November können Sie Wagners rauschhaftes Ring-Finale aber nicht nur in der Deutschen Oper Berlin sondern auch als Public-Viewing im Studio 14 in der rbb Dachlounge genießen.

rbbKultur und radioeins laden ein zum exklusiven Public-Viewing von Wagners „Götterdämmerung“ über den Dächern von Berlin. Tickets dafür gibt es nur On-Air bei rbbKultur und radioeins zu gewinnen.

Sonntag 21. November um 16 Uhr

Ende ca. 22.30 Uhr (2 längere Pausen)

Für das leibliche Wohl wird gesorgt: Das Studio 14 bietet á la carte Speisen sowie heiße und kalte Getränke zum Kauf an.

Hinweise: 2G-Veranstaltung! Bitte den entsprechenden Nachweis am Einlass bereithalten. Im gesamten rbb-Gebäude herrscht FFP2-Maskenpflicht, am Platz können Sie Ihre Maske abnehmen.

Details

Datum:
21. November
Zeit:
16:00 - 22:30