X
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

rbbkultur – Buchpremiere „Das Grundgesetz. Ein literarischer Kommentar“

12. September um 19:00 - 21:00

Buchpremiere „Das Grundgesetz. Ein literarischer Kommentar“

Lesung und Gespräch in der rbb Dachlounge – mit Georg M. Oswald (Herausgeber), Sibylle Lewitscharoff, Eva Menasse und Ronen Steinke. Es moderiert Natascha Freundel von rbbKultur. Der Eintritt ist frei – bitte melden Sie sich verbindlich an!

Würde des Menschen, Freiheit, Gleichheit: „Das Grundgesetz ist ein großes Versprechen. Für seine Einlösung bleiben wir selbst verantwortlich“, schreibt der Schriftsteller und Jurist Georg M. Oswald im Vorwort zu diesem Buch für uns alle. Die Essays darin sind literarisch-juristische Grenzgänge, die unser Grundgesetz pointiert und persönlich kommentieren.

Freiheit des Glaubens, der Meinung, der Presse, der Kunst, der Wissenschaft, der Berufswahl; Unverletzlichkeit der Wohnung; Asylrecht; Umwelt- und Tierschutz – 40 Autorinnen und Autoren betrachten die wichtigsten und umstrittensten Artikel des Grundgesetzes so, dass sie alle Interessierten, gerade auch Nicht-Juristen, direkt ansprechen. „Wir müssen uns dringend darüber unterhalten, was wir unter den Grundlagen unserer Demokratie verstehen“, so Herausgeber Georg M. Oswald.

rbbKultur Redakteurin Natascha Freundel debattiert mit Georg M. Oswalt, mit den Schriftstellerinnen Sibylle Lewitscharoff und Eva Menasse sowie mit dem Juristen und SZ-Korrespondenten Ronen Steinke.

 

Details

Datum:
12. September
Zeit:
19:00 - 21:00